Klimabotschafter pflanzen Bäume in Elsenfeld

Umwelt: 90 Schüler beteiligen sich an Aktion des Julius-Echter-Gymnasiums – Teil eines weltweiten Projekts

ELSENFELD. 90 Schüler haben am Samstag bei strahlendem Sonnenschein elf Bäume auf einer

Wiese am Elsenfelder Julius-Echter-Gymnasium (JEG) gepflanzt. So waren sie Teil einer weltweiten Bewegung unter dem Titel »Plant for the Planet«. Das seit Herbst als Umweltschule ausgezeichnete JEG war Veranstalter und hatte im Vorfeld Schulen im Landkreis angeschrieben.

So trafen sich am Samstag Jugendliche aus dem ganzen Landkreis für diese Umweltaktion – sogar aus Mainz und Bad Homburg reisten Schüler an. Die Schirmherrschaft für das engagierte Zusammenwirken von Politik, Wirtschaft und Bürger übernahm der Aschaffenburger Oberbürgermeister Klaus Herzog. Zehn der Bäume stiftete das Landratsamt Miltenberg und einen der Markt Elsenfeld. Teilnahme und Verpflegung waren kostenlos und wurden

Den ganzen Artikel lesen

Quelle: Main-Echo